15. März 2019
Es ist gar nicht so einfach, hierauf eine eindeutige Antwort zu geben. Für mich ist Einkaufen oft wirklich nervig, weil ich wenn möglich Plastik sparen will bezahlbare Bioware möchte möglichst regional kaufen möchte der Lebensmittelverschwendung entgegen gehen will Dann zerlegen wir das mal: Bei Korn (Roggen, Weizen usw.) und Kartoffeln geht für mich Bio vor allem anderen. Weizen und Kartoffeln werden kurz vor der Ernte meist nochmals gespritzt, damit das Korn schneller reift und man die...
Alltag · 06. März 2019
Katzenfutter ist so eine Sache ... die Tütchen produzieren eine Menge Müll, Dosen sind voluminös und oft mögen unsere Stubentiger nicht, was da von der Industrie so produziert wird. Deshalb wird bei uns Katzenfutter selber gemacht. Ich bin dann irgendwann dazu übergegangen Geflügelfleisch zu kaufen und das zu kochen, dann habe ich begonnen das Futter entweder einzukochen oder in kleinen Mengen einzufrieren. Roh mögen beide nicht. Auf 500 g Gelfügelfleisch kommen zwei mittlere geraspelte...

21. Februar 2019
Als wir unser Projekt für den Internationalen Tag der Muttersprache starteten, war das Thema noch nicht bekannt, aber wir wussten um das Internationale Jahr der indigenen Sprachen. Also wollten etwas tun, das den Sprachen und den Menschen hilft. Unser Planet hat mit großen Problemen zu kämpfen, die hauptsächlich von den sogenannten zivilisierten Ländern verursacht werden. Indigene Völker haben noch eine viel bessere Verbindung und tiefere Beziehung zu Mutter Erde. Unsere industrialisierte...
Plastiksparer · 04. Februar 2019
Liebe Sarah, wie bist du zum Plastiksparen gekommen? Ich habe mich seit Kind an viel mit Lebensmitteln beschäftigt, da ich auf einem Bauernhof gelebt habe. Seit dem ich 20 bin kaufe ich bevorzugt BIO-Lebensmittel, um mir, meiner Familie und der Umwelt Gutes zu tun. Mitte 2016, nachdem ich meine 2. Tochter bekommen habe, sah ich viele Videos, in denen deutlich wurde, wie viele gesundheitsschädliche Substanzen in Plastik sind und welche negativen Auswirkungen diese auf unsere Umwelt haben....

Plastiksparer · 29. Januar 2019
Anstoß zum Umdenken Was ein kleiner Besuch einer großartigen Ausstellung bewirken kann, ist ganz erstaunlich. Und ich hätte im Traum nicht daran gedacht, dass ein Museumsbesuch mich in meinen Grundfesten zu erschüttern vermag. "Welche Ausstellung hat denn eine so nachhaltig prägende Wirkung?" fragt ihr euch sicherlich. Es war die "Fast Fashion", die in 2015 im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe gezeigt wurde. Sie zeigte die komplette grauenhafte Bandbreite unserer Modeproduktion und...
Monatsaktion · 28. Januar 2019
Feste Seife finden die meisten Menschen toll. Sie sieht schön aus, riecht gut und als Deko im Bad eignet sie sich hervorragend. Für die Umwelt ist feste Seife die bessere Wahl - wer Seifenstücke verwendet, spart in der Regel jede Menge Plastik– und Verpackungsmüll ein. Aber soll man sich wirklich die Hände damit waschen? Allein bei dem Gedanken daran läuft es vielen Menschen schon eiskalt den Rücken herunter. Angst vor Bakterien und Viren auf der Seife macht sich breit.

Plastiksparer · 15. Januar 2019
Heute hat uns Jasmin von www.cottonpony unsere Fragen zum Thema Plastiksparen beantwortet. Liebe Jasmin, wie bist du zum Plastiksparen gekommen? Durch meine über 10-jährige Tätigkeit im Gesundheitswesen wurde mein Bewusstsein gegenüber den schädigenden Auswirkungen von Plastik auf unseren Körper und die Umwelt zunehmend größer. So begann ich vor schätzungsweise 4 Jahren nach und nach Plastikgegenstände und Verpackungen bestmöglich zu reduzieren / durch Alternativen zu ersetzen....
Alltag · 04. Januar 2019
Erfolgreich und dauerhaft Plastik zu sparen ist gar nicht so einfach und so ganz ruckzuck schaffen es die meisten auch nicht mit der Umsetzung. Nach ein paar Wochen des Enthusiasmus greifen viele dann doch wieder zurück zu den Produkten in der Plastikverpackung ... hier eine Ausnahme, dort eine Ausnahme und schwupps steigt der Plastikkonsum wieder an. #Plastiksparen ist eine Veränderung, die eine Weile dauert und zwischendurch heißt es durchhalten und sich motivieren. Die beste Motivation...

Monatsaktion · 02. Januar 2019
Januar ... wir haben lange überlegt, welches Thema wir für den Januar aufgreifen wollen und sind dann bei "Seife" hängen geblieben. Wir möchten Euch dazu einladen, im Januar feste Seife zu kaufen und zu testen, denn sie nützt nicht nur der Umwelt, indem sie Plastik sparen hilft, sie ist auch gut für den Geldbeutel, denn ein Stück Seife hält wesentlich länger als flüssige Seife zum Hände waschen und Duschgel zum Duschen. Im Moment beschränken wir uns darauf, auch wenn wir die...
Plastiksparer · 04. Dezember 2018
"Ich brauche kein Arbeitszeugnis, ich möchte nicht mehr als Angestellte arbeiten. Ich mache mich in der Elternzeit selbstständig. ...mit modischen Accessoires. Aber nachhaltig, aus Bio-Material" sagte ich zu meinem damaligen Vorgesetzten bei unserem letzten Gespräch. Die Worte erstaunten mich weit mehr als ihn. Ich war damals schwanger mit meiner ersten Tochter und mein umweltbewusstes Denken war bereits einigermaßen ausgeprägt. Aber dass meine Pläne schon so konkret waren konnte ich in...

Mehr anzeigen